Hersteller
Hersteller Info

Anthem Statement D2v 3D

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Anthem Statement D2v 3D

10.900,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 Woche

10.900,00 EUR pro Stück
Art.Nr.:AR5342

Der D2v 3D ist ein komplett ausgestatteter, moderner 7.1-Kanal-Audio/Video-Prozessor mit überragender Klang- und Bildqualität. Aktuelle Tonformate wie zum Beispiel Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio oder hoch aufgelöste Musik mit bis zu 24 Bit/192 kHz-Auflösung können verarbeitet werden.  Natürlich garantiert im Videobereich ein 1080p-Upscaling von höchster Qualität (mit 1080p 24-Kompatibilität) grandiose Bilder und die Maßstab setzende Anthem eigene Raumkorrektur rundet das feine Paket klanglich ganz eigenständig ab. 

DIGITALE VIDEOVERARBEITUNG MIT STUDIO-QUALITÄT

  • Videoformatumwandlung. Der Digitalbildprozessor VXP der neuesten Generation mit Broadcast-Qualität von Sigma Design (unterstützt den erweiterten Farbraum und optimale Videoalgorithmen!) wandelt jeden SD- bzw. HD-Videostandard in andere Videostandards um.
  • Die Vierfach-Videoausgangs-Konfiguration macht es leicht, von einer Konfiguration zu einer anderen umzuschalten.
  • Ausgezeichnete Bildqualität unter Anwendung einer Pro-Pixel-Verarbeitung und eines bewegungsadaptiven De-Interlacing zur Absicherung einer optimalen Bildschärfe und -auflösung
  • Mit der dynamischen Richtungsinterpolation werden gepixelte Artefakte eliminiert, wie sie bei traditionellen Algorithmen vorzufinden sind.
  • Volle Filmmoduserkennung für alle SD- und HD-Eingänge
  • Die Video-Transcodierung gestattet die digitale Verarbeitung und Verbesserung der S-Video- und Component Video-Eingaben und die anschließende Weiterleitung an die Component- bzw. HDMI-Ausgänge.
  • Jede Quelle kann zum Zwecke einer optimalen Abbildung unabhängig eingestellt werden.

 VERBESSERTE VIDEOLEISTUNG

  • Einstellbares Cropping
  • Regelung des Aspektverhältnisse
  • Farbfehlerfilter
  • Frame Lock
  • Gammakorrektur
  • Einstellbare Rauschreduzierung.
  • Einstellbare Detailverbesserung
  • Anwendungsspezifische Ausgabeauflösung und -zeitsteuerung mit Hilfe PC-Dienstprogramm
  • Alle Bildschirmanzeigen erfolgen mittels HDMI und Component Video.
  • Im Bildschirmdisplay werden die vorgenommenen Einstellungen angezeigt (kann gesperrt werden).
  • Alle Funktionen sind für die HD-Eingabe verfügbar.

 MODERNE DIGITALE AUDIOVERARBEITUNG

  • Der hochgenaue 24 Bit/192 kHz-Upsampler berarbeitet alle digitale Audiosignale. Die D/A-Wandler des D2 arbeiten außerdem mit einer 128-fache-Überabtastung, um die Abtastrate auf 24,576 MHz erhöhen zu können, was den bestmöglichen Phasen- und Frequenzgang sichert. Die messbaren Ergebnisse spiegeln einen außergewöhnlich flachen Frequenzgang und eine außergewöhnlich geringe harmonische Gesamtverzerrung und ein außergewöhnlich geringes Rauschen (THD+N) bei den oberen Frequenzen wieder. Dies entspricht einem bis zu zwanzig Mal geringeren Wert als bei einigen der besten leiterplattenexternen High-End-D/A-Verstärker, was in einer wesentlich höheren Transparenz für Mehrkanalmusik und Filme resultiert. Der Klang ist erstaunlich. Ein wesentlich glatterer Frequenzgang im Hochtonbereich, eine ausgezeichnete Feinauflösung und eine bessere Bildfokussierung, d.h. ein wesentlich transparenteres Fenster der ursprünglichen Leistung.
  • Ein Anthem-eigener Entwurf! Zwei Doppelkern-Digitalsignalverarbeitungs (DSP)-Prozessoren bieten eine Gesamtleistung von 800 MIPS zur Decodierung der neuen HD-Audio-Standards: Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD High-Resolution Audio und DTS-HD Master Audio. Das ist mehr als genug Rechenleistug, um selbst das komplexeste Programmmaterial mit einer beispiellosen Genauigkeit verarbeiten zu können.
  • Der Dreifach-4-Mbit/8-ns-Externspeicher ist groß genug, um den DSPs immer genügend Nachs hub zur Verfügung stellen zu können.
  • Eine beeindruckende Auswahl an Bauteilen von ausgezeichneter Qualität:
    • Schichtkondensatoren und Operationsverstärker mit Audioqualität
    • Elektrolytkondensatoren mit geringem äquivalentem Serienwiderstand (ESR)
    • Signalkopplungs-Kondensatoren mit Audioqualität
    • Hochwert (1.000 μF)-A/D-Wandler-Referenzspannungs-Entkopplungskondensatoren für eine minimale harmonische Gesamtverzerrung und ein minimales Rauschen (THD+N) unter 1 kHz
  • Hocheffizientes Schaltnetzteil:
    • Geringes Rauschen, wenig Emissionen
    • Mit mehrfach synchronisierten Zitterfrequenz-Trennstufen werden ein außergewöhnlich ruhiger Audio- und Videobetrieb und eine ausgezeichnete elektromagnetische Kompatibilität gesichert.
    • Mit vierzehn unabhängig geregelten Ausgangsstufen wird eine optimale Betriebsumgebung abgesichert.
  • Das manuell entwickelte 4-Lagen-Motherboard enthält getrennte Strom- und Masseebenen.
  • Unabhängige 6-Lagen- und 8-Lagen-DSP-, -A/D- und -D/A-Leiterplatten. Bei den A/D- und D/A-Leiterplatten mit separaten Analog- und Digitalebenen sowie separate Strom- und Masseebenen mit dem Ziel der möglichst perfekten Rauschunterdrückung. 
  • Alle kritischen Signalwege sind von Masseebenen umgeben.
  • Voll gepufferte Audio/Video-Eingänge für ein minimales Übersprechung
  • Moderne Videoschaltungs-Technik auf getrennten und unabhängigen 2-Lagen-Glasepoxid-Leiterplatten
  • Hochgenaue Passivbauteile
  • Mit einer beispiellosen A/D- und D/A-Wandlung wird das Rauschen im Frequenzband von 20 ... 80 kHz dank der hohen Qualität der A/D- und D/A-Wandler-Entwürfe beseitigt.
  • A/D-Wandlung (ADC):
    • Anwendbare Auflösung von bis zu 24 Bit x 192 kHz
    • Sechs Stereo-Analogdämpfungsglieder (für jeden Kanal des 6-Kanal-Einganges eines) fördern einen größeren Dynamikbereich und beeindruckende Verringerung der Verzerrungswerte.
  • D/A-Wandlung (DAC):
    • Die Wandler arbeiten bei ihrer vollen Auflösung von 24 Bit x 192 kHz.
    • Schaltkondensator-Ausgangsfilter verringern in erheblichem Maße die Empfindlichkeit des D/A-Wandlers gegenüber schnellen Schwankungen der Bitrate.
    • Mit Hilfe der eingebauten modernen Upsampler können die D/A-Wandler unabhängig vom eingehenden digitalen Bitstrom mit der höchsten Geschwindigkeit (192 kHz) und einem äußerst geringen Hintergrundrauschen fast bis 100 kHz arbeiten.
    • Mit einem hochgenauen Taktgenerator (49,152 MHz, ± 0,001 %) wird das Auftreten von Fehlern bei der Zeitsteuerung eliminiert, was zu einer erheblichen Verringerung der Verzerrungen beiträgt, wie sie bei der D/A-Wandlung üblicherweise auftreten.

 … UND FÜR DEN "AUDIOPURISTEN"

  • Bei allen Eingängen ist Analog-Direct verfügbar.
  • Mit Tone Bypass kann die Bass/Höhen-Einstellung deaktiviert werden.
  • Symmetrischer 2-Kanal-XLR-Digitaleingang für ein optimales Digitalsignal
  • Echt symmetrischer 2-Kanal-Analogeingang für ein optimales Analogsignal
  • Echt symmetrische Analogausgänge bieten eine optimale Rauschunterdrückung und eine äußerst reine und störungssichere Signalübertragung.

 UND DANN IST DA NOCH DIE RAUMKORREKTUR VON ANTHEM (ARC)

Selbst wenn die besten Lautsprecher perfekt positioniert sind, hat der Raum selbst immer noch einen gewaltigen Einfluss auf den Klang des Systems. Dabei handelt es sich um einen Einfluss, der tief greifender ist, als der jeder einzelnen Komponente. Über die Jahre sind verschiedene Lösungen angewendet worden, jedoch bei keiner konnte das Problem bezüglich des Raumes gelöst werden. Aber dann kam ARC! Unter Anwendung von proprietären Prozessen und der Leistung Ihres PC analysiert das ARC-System den Raumklang eines jeden Lautsprechers und berechnet dann die erforderliche Korrektur, um aus jedem Lautsprecher die optimale Leistung herauszuholen. Das ist ein Vorgang, der weniger als fünf Minuten dauert! Dabei handelt es sich um eine Anthem Lösung für echte Musikliebhaber in Bezug auf die raumbedingten Probleme. Das ARC-System erreicht weltweite Anerkennung. Weitere Informationen hierzu finden Sie im ARC-Datenblatt.